D-Race

Vereinfachte Desobturation

D-Race-Sequenz

D-Race-Instrumente dienen zur Entfernung der meisten Obturationsmaterialien aus den Wurzelkanälen: Guttapercha, Trägerstifte, Materialien auf Kunststoffbasis. 
 
Der D-Race-Satz besteht aus zwei NiTi-Feilen: DR1 und DR2. Das erste Instrument, DR1, weist eine aktiv schneidende Spitze auf, um das Eindringen in das Füllmaterial zu erleichtern. DR1 wird auf den ersten Millimetern  des koronalen und geraden Abschnitts des Kanals eingesetzt. 
 
Sobald mit dem Instrument DR1 ein Zugang geschaffen wurde, wird das zweite Instrument, DR2, bis zur Erreichung von AL eingesetzt. Da dieses Instrument sehr stark beansprucht wird, ist es nur für den Einmalgebrauch bestimmt. Die Kanalaufbereitung erfolgt mit den entsprechenden FKG-Instrumenten.

Documentation

PDF icon D-Race - Press release EN (PDF)
PDF icon D-Race - Communiqué de presse FR (PDF)
PDF icon D-Race - Pressemitteilung DE (PDF)
PDF icon D-Race - Instructions for use (PDF)